Reto Burki

Teamgründer

Wie man eine Vision in die Tat umsetzt weiss Reto Burki bestens. Sei es als Inhaber des 1988 gegrün­deten Tropical Bike Shops, Veranstalter des grössten X-Country-Rennens in der Schweiz, dem Bikerennen Selzach oder als Teamgründer des Bike Teams Solothurns, Reto ist der «Macher» des Teams. Seine Zielstrebigkeit und sein Elan sind an­steckend, dies treibt das Team in jeder Situation voran. Denn  wenn er nicht gerade in seinem Tropical Bike Shop Mountainbikes verkauft, findet man den ehemaligen Surfer, Marathon- und 100 km-Läufer selber beim Biken, Laufen oder mit vollem Einsatz als Betreuer an der Rennstrecke.

Ein Sportler der Extraklasse und das grösste Vorbild für die «Jungen Wilden» seines Bike Teams Solothurn.

Roli Richner

Teamchef

Für das Management, die operative Leitung und das Wohl des Teams ist Roli Richner zuständig. Als Mountainbiker der ersten Stunde weiss er genau auf was es in diesem Sport ankommt. Dass Erfolg kein Zufall ist, lernte Roli in seiner eigenen Radsportkarriere als Elite-Strassen­fahrer. Diese Einstellung vermittelt er auch seinen Schützlingen. Seine Unterstützung ist für das Team essenziell. Er gibt seine Erfahrung als Diplomierter Trainer von Swiss Olympics, Absolvent des Studiengangs Sportmanagement und als langjähriger Chef Leistungssport bei Swiss Cycling, weiter und leitet seine Athleten so in die richtigen Bahnen damit ihnen auf dem Weg an die Spitze alle Möglichkeiten offen bleiben. Ein Glücksfall!

Christian Reber

Mechaniker

Was man umgangssprachlich «Junge für alle Fälle» nennt, ist im Bike Team Solothurn Christian Reber. Er ist verantwortlich, dass das gesamte Material an Tag X im perfekten Zustand ist. Als kompetenter Ansprechpartner in Materialfragen steht Christan dem Team stets zur Verfügung.
Wie das gesamte Team ist auch Christian leidenschaftlicher Mountainbiker, nahm früher selbst an Rennen teil und blieb dem Sport bis heute als Mechaniker erhalten. Seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz gibt er heute dem Nachwuchs weiter und unterhält das Team stets mit seinen Spässen.